Blog & Aktuelles

„Was mir Schüler und Schülerinnen so erzählen…“

Seit 20 Jahren arbeite ich freiberuflich mit meinem Projekt „MÄCHTIG GEWALTIG: Theaterpädagogik trifft Gewaltprävention“.  Ab heute werde ich hier ausgewählte Erfahrungen und Gedanken Rund um das Themenfeld der Gewaltprävention veröffentlichen. Los geht es mit meiner ersten kleinen Story und hilfreichen Infos, Tipps und Links für Eltern zum Thema Smartphone-Nutzung.

 

Liebe Neugierige,

in meinen Trainings und Projekttagen „(Cyber)Mobbing“ erzählen mir viele Schüler und Schülerinnen der 5. bis 8. Klasse, dass es bei ihnen zuhause keine oder nur sehr vage Regelungen für die eigene Smartphone-Nutzung gibt. Oft liegt das Smartphone neben dem Bett und es wird bis spät abends genutzt. Bei manchen Kindern gibt es die Regel, dass sie das Smartphone ab einer bestimmten Uhrzeit nicht mehr nutzen sollen, aber wenn die Eltern nicht im Zimmer sind, ist es sehr verlockend, zu „zocken“, YouTube zu schauen, etc. und das machen dann auch viele. Andere erzählen mir, sie würden immer mal wieder in der Nacht durch WhatsApp Nachrichten geweckt, auf die sie dann meist auch antworteten. Die begleitenden Lehrkräfte in meinen Trainings berichten mir häufig, dass sie jetzt eine Ahnung haben, warum gerade diese Schüler*innen im Unterricht unaufmerksam und müde sind. 

Viele Kinder benötigen die Unterstützung durch Regeln, damit sie einen gesunden Umgang mit dem Smartphone trainieren und erlernen können. Im Netz finden sich dazu viele Informationen von Experten. Diese Auswahl an Informationen habe ich für Eltern und alle, die sich dafür interessieren, zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren und bleiben Sie am Ball. 

Herzliche Grüße, Tina Wellmann

 

Hilfreiche Infos, Tipps und Links für Eltern zum Thema Smartphone-Nutzung


Goldene Regeln für Kinder von 11 bis 13 Jahren: Smartphone & Tablet

https://www.schau-hin.info/tipps-regeln/goldene-regeln-fuer-kinder-von-11-13-smartphone-tablet

Checkliste: Ist mein Kind reif fürs Smartphone?

https://www.schau-hin.info/fileadmin/content/Downloads/Infografiken/Checkliste_Erstes_Smartphone.pdf

Mediennutzungsvertrag erstellen

https://www.mediennutzungsvertrag.de

Ältere Kinder im Internet – Begleitung und Eigenverantwortung

https://www.klicksafe.de/eltern/kinder-von-10-bis-16-jahren/

Medienbrief für Eltern / Wie Kinder gut mit Medien aufwachsen

https://www.schau-hin.info/fileadmin/content/Downloads/Medienbriefe/ISH-Medienbriefe_11.pdf

Was mache ich, wenn mein Kind immer ON ist?

https://www.schau-hin.info/service/mediathek/nachgefragt-smartphonesucht

12 Tipps für stressfreien Klassenchat

(Digitale Helden: Stress im WhatsApp-Klassenchat – Elterninformation)
Weitere Infos unter: https://www.digitale-helden.de

„Die Einstellungen-Tipps beziehen sich auf WhatsApp, gelten aber auch grundsätzlich für andere Kommunikationswege.  Bitte besprechen Sie diese WhatsApp-Tipps mit Ihrem Kind.“ (Digitale Helden)

  1. Sorge für mehr Ruhe! Schalte deine WhatsApp-Gruppen stumm. (Gruppenname / Android „stummschalten“ / iOS „lautlos“)
  2. Leite keine privaten Bilder weiter und veröffentliche keine peinlichen Fotos von anderen Leuten.
  3. Nerve deine Mitschüler*innen nicht durch zu viele „unnötige“ Nachrichten.
  4. Vereinbare störungsfreie Zeiten (z.B. nachts) für den Klassenchat.
  5. Vermeide Schlafmangel und Strahlung und nimm deshalb das Smartphone über Nacht nicht mit in dein Zimmer. Müdigkeit macht außerdem schlechte Laune. 🙂
  6. Nimm Kettenbriefe nicht ernst. Sie stimmen nicht und sollen nur Angst machen. Leite sie deshalb nicht weiter.
  7. Schreibe keinen fremden Leuten, bei denen du ein ungutes Gefühl hast!
  8. Schicke keine verdächtigen Links in den Klassenchat und klicke sie nicht an – sie können Viren enthalten!
  9. Blocke Kontakte, die dich belästigen oder Angst machen: Einstellungen/ Account / Datenschutz / blockiert.
  10. Behandele auch im Chat deine Mitschüler*innen so, wie du behandelt werden möchtest!
  11. Spare Speicherplatz und Datenvolumen durch Ausschalten des Medien-Auto-Downloads: Android: Einstellungen/Chats und Anrufe/ Medien-Auto-Download / iOS: Einstellungen/ Chats/ Empfangenes sichern.
  12. Hier schaltest du die Funktionen „zuletzt online“ und Lesebestätigung (blaue Häkchen) aus oder ein: Einstellungen/ Account / Datenschutz.

 

Dieser Beitrag darf gerne geteilt werden.